CORONA

Umkleiden und Trainingsbereich sind wieder geöffnet. Im Boulderbereich darf die Maske abgenommen werden.

Informationen zum Bouldern unter Corona-Auflagen

Neue Hallen- und Boulderregeln zur Eindämmung des Coronavirus

  • 10.05. - Erklärung zu einem offenen Brief

    OFFENE MITTEILUNG DER GESCHÄFTSFÜHRUNG AN ALLE KUNDINNEN UND KUNDEN SOWIE AN DIE MITGLIEDER DES SENATS DER FREIEN HANSESTADT BREMEN.

    Liebe Kundinnen und Kunden, konkrete Aussagen zu dem Fortgang unserer Schließung respektive einem geplanten „Öffnungs-Konzept“ in Einklang mit aktuell von politischer Seite geforderten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus möchten wir mit viel Hoffnung noch im Laufe dieser Woche veröffentlichen!

    Wir möchten zuerst Aufklärung betreiben, damit eine Kletter- und Boulderhalle wie unsere und viele andere in Zeiten der aktuellen Gesetzgebung in Verbindung mit dem Infektionsschutz, nicht „pauschal“ genauso wie andere „Indoor“-Sport- und Freizeit-Stätten „bewertet“ wird. Warum, das erklären wir in dem folgenden Vortrag.

    Wir plädieren für die Akzeptanz und Genehmigung eines „Handlungs-Kataloges für die Sportart Klettern/Bouldern“ im Land Bremen, welcher den Betrieb von Indoor-Kletter-/Boulder-Sportstätten, unter – der strengen Einhaltung – aller geltenden Hygiene- und Pandemie-Vorschriftenohne Bedenken wieder ermöglichen soll.

    Unsere Sportarten Klettern und Bouldern sind in Verbands- und Betreiber-Fachkreisen seit Anbeginn der ersten Meldungen zu dem Corona-Virus intensiv diskutiertnach zuverlässigsten und neuesten Erkenntnissen zur Sache risikobewertet, von Dutzenden Kletterhallen-Betreibern deutschlandweit konzeptionell bis zum letzten Detail durchdacht und in Form von eines Hygiene- und Pandemieplanes sauber entwickelt.

     

    Der Klettersport im Allgemeinen ist, aus Gründen der Sicherheit des Sportes schon immer eine „kontaktlose Sportart“. Damit ist der Klettersport ebenso wie Golfen, Tennis oder Laufen an der frischen Luft, auch in Einklang mit geltenden Abstands- und Hygiene-Regeln in einer Vielzahl der großflächigen, meist sehr hoch gebauten Kletter-/Boulderhallen mit dem, „der Sportart geschuldeten und benötigten weit-überdurchschnittlich hohen und großen Bedarf an Raumvolumen“ entsprechender, natürlicher „Durchlüftung mit Frischluft-Qualität„, wie bei den bereits wieder genehmigten „Outdoor“-Sportarten unter den selbigen, allgemeinen Auflagen, ohne deutlich erhöhtes Infektionsrisiko für respiratorische Viren (Bspw. SARS, MERS) indoor durchführbar und möglich!

  • 24.04. - Aus ABO wird BASE-CLUB

    MITTEILUNG VON FREITAG, DEN 24.04.2020, 16:03 UHR

    BASE CLUB 🤩
    Liebe Abo-Kundinnen und Abo-Kunden,
    zunächst möchten wir uns noch einmal von ganzem (Boulder-)Herzen für Eure Solidarität bedanken! 🙏
    Danke dafür, dass ihr Euer Abo behalten habt! Danke für die Online-Gutschein-Käufe über unsere Webseite! Danke für die vielen aufmunternden Worte, die ihr uns schreibt! Wir sind sehr glücklich darüber und haben uns in den vergangenen Tagen neben der Aufhübschung unserer Halle, auch viele Gedanken zu einem Ausgleich für Euren Support gemacht.

    Stolz können wir Euch heute unser neues „Produkt“, den BASE CLUB, vorstellen! Alle Kundinnen und Kunden, die aktuell noch ein Eintritt- oder Kurs-Abo besitzen erhalten von uns dieses Upgrade und sind ab sofort im BASE CLUB. Aber was steckt dahinter? Wir können sagen: Jede Menge! Viele Vorteile, Rabatte bei unseren lokalen Partnern und ein exklusives BASE CLUB BAG von La Sportiva🎀

    BASE CLUB Mitglieder erhalten eine „Special“-Karte und damit jederzeit 10% Rabatt auf alle Heiß- und Kaltgetränke sowie 15% Rabatt auf Shop-Artikel z.B. Chalk, Tape, Boulder-Bürsten & Co..

    Zur Begrüßung im Club gibt’s einen einzigartigen und ansonsten unverkäuflichen La Sportiva Turnbeutel mit Base Club Aufdruck. Aber nicht nur der Beutel kann sich sehen lassen, sondern auch sein folgender Inhalt:

    -Eure BASE CLUB KARTE zum Check-In und automatischem Rabatt-Abzug an unserer Kasse! 💳

    -Eine große 250g-Packung Chalk von whiteout-climbing🧗

    -10% Rabatt-Coupon für einen Einkauf bis 50€ bei Quo Vadis, unser Bergsport-Händler des Vertrauens in Bremen! (Das Geschäft hat bereits WIEDER GEÖFFNET!! 💪)

    -10% Rabatt-Coupon für Reparatur und Wartung Deines Fahrrads bei radschlag Bremen im Viertel! 🚴

    -10% Rabatt-Coupon für alle Sonnenbrillen oder Korrekturbrillen bei Jablonski Optic in Bremen-Vegesack! 😎

    -1€ Rabatt-Coupon für die leckersten Suppen Bremens bei Pressgut im Viertel! 🍵

    -50% Rabatt-Coupon auf ein Kaffeeseminar im Lloyd Caffee (5€ anstatt 10€)! ☕️

    -1€ Rabatt-Coupon für den SchwarzLichtHof oder HafenRummel, „Minigolfen im Dunklen“ oder Spiele-Parcour in der Überseestadt! ⛳️

    -1 Freigetränk-Coupon für das Hart Backbord Bremen-Walle🍺

    -Weitere Partner folgen..! 😉 Wir bedanken uns bereits jetzt ganz ganz herzlich bei den Partnern für die kurzfristige und großzügige Bereitstellung dieser Goodies! 1000 Dank!

    Die BASE CLUB BAGS werden wir ausgeben, sobald wir wieder geöffnet sind.

    Soeben haben wir leider erfahren, dass unsere Boulder-Pause aus aktuellem Anlass in die Verlängerung geht. Wir erwarten eine mögliche Wieder-Eröffnung mit großem Bedauern aber auch mit Verständnis für die Begründung leider nicht vor dem 15.Mai 2020 – sprich unsere Schließungszeit beliefe sich dann auf mindestens 58 Tage und fällt leider in den Abo-Zeitraum Mai.

    Daher stellen wir es Euch auch diesen Monat wieder frei, euer jetziges „BASE-CLUB“ – Abo weiterlaufen zu lassen oder die Zahlung bis zu unserer Wiedereröffnung auszusetzen. Für eine Pausierung schickt uns bis zum 29.04.2020 eine kurze, formlose E-Mail an info@boulderbasebremen.de. Sofern es für Euch weiterhin finanziell darstellbar ist und ihr uns unterstützen möchtet, so müsst ihr nichts unternehmen und landet dann zu den gleichen Konditionen wie in eurem Abo automatisch im BASE CLUB. Die nächste Abbuchung für alle Eintritt-Abo’s erfolgt am Montag, den 4.Mai. 

    Kindergruppen/Boulderkids-Abo’s werden für den Monat Mai vorerst NICHT abgebucht, da wir hier bereits jetzt leider schon erwarten können und müssen, dass es vermutlich länger dauern wird, bis wir neben dem Boulderbetrieb dann auch wieder Kinderkurse anbieten dürfen. 😐

    Wir wünschen Euch dennoch ein schönes, sonniges Wochenende! Macht das Beste draus! 

    Eure Boulder Base Crew
    💚

  • 27.03. - Wir sagen DANKE!

    MITTEILUNG VON FREITAG, DEN 27.03.2020, 16:22 UHR

    Liebe Kundinnen und Kunden,
    seit nunmehr 10 Tagen ist unsere Boulder Base aufgrund der Allgemeinverfügung des Bremer Senats vom 17.03. vorübergehend geschlossen. Viele Nachrichten mit viel Solidarität erreichen uns derzeit aber auch wir spüren es genauso wie ihr… Es juckt in den Fingern, die Arme schreien nach Bewegung und die Füße zappeln nervös. Leider müssen wir Alle da durch und haben keine andere Wahl.

    Wir bedanken uns für Eure Solidarität! 🤗 Damit sichert ihr direkt die Arbeitsplätze unserer lieben Mitarbeiter/innen. Auch Dank eurer Hilfe können und werden wir alle unsere Mitarbeiter (inklusive Minijobber) durch diese Zeit bringen und wir sprechen keine Kündigungen aus.🙏

    Von und im Namen unseres gesamten Boulder Base Teams senden wir daher herzliche Dankes-Grüße aus unseren „Wohnzimmern“ und auch aus der Base in Form einer „Corona-Collage“! Denn wir sind trotzdem in Einzelarbeit mit ausreichendem Abstand von 2 Metern in allen Ecken der Boulder Base für Euch am Säubern, Malen, Schleifen und Lackieren. Nach diesen „Corona-Zeiten“ dürft Ihr euch also auf eine Riesen-Überraschung freuen! Das versprechen wir!

    Allen Eltern, die für ihre Kinder einen Platz im Ferienprogramm online gebucht und bereits per PayPal bezahlt haben, bieten wir die Möglichkeit, dass diese Buchung ihre Gültigkeit behält und ohne Weiteres für unser Sommerferien-Programm in der 1., 3. oder 5. Ferienwoche der Sommerferien genutzt werden kann. Falls dennoch eine Erstattung erwünscht ist, so bitten wir um eine Nachricht bis zum Dienstag, den 31.03.2020. Wir werden den Betrag in diesem Falle (abzüglich einer kleinen PayPal-Gebühr von weniger als ca.2€, auf die wir leider keinen Einfluss haben) über PayPal zurück überweisen.

    Bis dahin bleibt alle gesund und munter! Alles Gute! 🤗

    Michel, Martin und das gesamte Boulder Base Team

    PS: Man munkelt wir laufen heute Abend bei „buten und binnen“ im Fernsehen. Schaltet mal ein!

  • 19.03. - Info an alle ABO-Kunden

    MITTEILUNG VON DONNERSTAG, DEN 19.03.2020, 10:59 UHR

    Liebe Abo-Kundinnen und Abo-Kunden,
    derzeit verzeichnen viele Kletter- und Boulderhallen eine hohe Zahl von Abo-Kündigungen. Für alle Kletter- und Boulderhallen ist ihr Personal die wichtigste Basis in der täglichen Arbeit und damit auch ganz besonders schützenswert. Es ist uns ein großes Anliegen keine Entlassungen auszusprechen und unsere Crew durch die Krise zu bringen. 👌

    Da wir Boulderhallen in schwierigen Zeiten im engen Austausch stehen, haben wir uns entschieden Euch die gleiche Lösung anzubieten wie das Zenit Boulderhalle Osnabrück und haben nun folgende Informationen für unsere Abo-Kunden.

    Wir überlassen es euch, eure Abo’s in dieser Pause weiterlaufen zu lassen oder nicht. Da wir euch nicht die Leistung anbieten können, für die ihr bezahlt habt, habt ihr rechtlich die Möglichkeit Euer Abo pausieren zu lassen. Hierfür schickt uns eine Mail an info@boulderbasebremen.de bis einschließlich 26.03., sodass wir euer Abo aussetzen können und erst wiedereinsetzen, sobald wir wieder öffnen. Als zweite Möglichkeit könnt ihr euer Abo auch in dieser Pause weiterlaufen lassen, sofern es euch finanziell möglich ist und ihr uns unterstützen möchtet. Ihr könnt euch sicher vorstellen, wie schwierig die Lage für uns und die gesamte Kletterszene ist, da noch unklar ist, wie die Ausfallentschädigungen des Bundes konkret aussehen werden und wie lange wir mit einer Schließung rechnen müssen.

    Praktisch haben wir für mindestens 4 Wochen keine Einnahmen. Unserer Verantwortung gegenüber unserem großen Team werden wir aber in jedem Fall trotzdem gerecht. Eure Gelder sichern also direkt die Arbeitsplätze unserer aller lieben Boulderhallen-Mitarbeiter*innen.

    Für euren freiwilligen Support werden wir uns dann, sobald Normalität einkehrt, dankbar und erkenntlich zeigen, indem wir die ausgefallene Zeit an eure Abo-Laufzeit anhängen oder ihr die Zeit dann finanziell pausiert, aber trotzdem Bouldern dürft. Als Dankeschön laden wir dann bei gutem Wetter und wenig Virus zu einer großen Grillparty ein! 🤗

    Falls ihr uns unterstützen möchtet, müsst ihr erstmal nichts weiter unternehmen, außer zuhause zu bleiben und weiter Hände waschen. Falls ihr von eurem Recht Gebrauch machen möchtet oder müsst, schreibt uns eine Mail mit Namen und ggf. Kundennummer bis einschließlich 26.03.

    Wir danken für die vielen warmen Worte und eure Zusprüche. Kommt gut durch diese Zeit und wir freuen uns jetzt schon auf das Anbouldern nach der Pause. 💚
    Martin, Michel und die gesamte Base-Crew

  • 16.03. - Vorübergehend GESCHLOSSEN

    Mitteilung von Montag, den 16.03.2020, 15:53 Uhr

    Liebe Kundinnen und Kunden,

    soeben hat der Bremer Senat mittels einer Allgemeinverfügung beschlossen das öffentliche Leben weiter zurückzufahren. Zu den angeordneten Maßnahmen zählt auch, dass privat betriebenen Sportstätten der Betrieb untersagt wird. Wir schließen unsere Halle daher ab sofort bis zum 14.04. (Bei einer Änderung dieses Zeitraumes informieren wir Euch selbstverständlich!)


    Mit Kunden, die für diesem Zeitraum einen Kurs, Kindergeburtstag oder ein anderes Angebot gebucht haben, stehen wir bereits zum Großteil in persönlichem Kontakt oder werden noch kurzfristig telefonischen Kontakt aufnehmen. Alle regelmäßigen Boulderkurse & Trainings für Kinder- & Erwachsenengruppen bis zum 04.05. finden ebenfalls nicht statt. Zutritt zu der Halle hat in der Sperrzeit ausschließlich unser Personal. Stellt bitte keine privaten VIP-Anfragen an unser Personal. Wir dürfen leider niemandem einen Zugang gewähren.

    Als Folge von Schließungen verzeichnen viele Kletter- und Boulderhallen eine hohe Zahl von Abo-Kündigungen. Für alle Kletter- und Boulderhallen ist ihr Personal die wichtigste Basis in der täglichen Arbeit und damit auch ganz besonders zu schützen. Bitte unterstützt die Hallen, indem Ihr euer Abo nicht sofort kündigt. Abo-Verträge spielen eine große Rolle für die Sicherung der Arbeitsplätze eurer Lieblings-Boulderhallen-Mitarbeiter. Lasst eure Hallen und ihre lieben Mitarbeiter nicht hängen, wenn es euch möglich ist. Vielen Dank an den Kletterhallenverband Klever e.V. für die gute Arbeit in diesen Zeiten und auch für den Info-Beitrag zum Thema Abo’s, den wir hier gerne teilen: https://www.facebook.com/…/a.142138098474…/2927816690770830/


    Wie auch wir, arbeiten also in diesem Moment alle betroffenen Hallen mit hoher Priorität an einer schnellen, tragfähigen Lösung für alle beteiligten Kunden und Mitarbeiter und werden sich zeitnah bei Euch melden. Dennoch ist es verständlicherweise gerade nicht einfach z.B. bei Versicherern oder Ämtern verlässliche Aussagen zu einer Schadensregulierung zu erhalten. Wir halten Euch auf dem Laufenden.


    Das gesamte Team der Boulder Base wünscht euch alles Gute!

  • 15.03. - Corona-Maßnahmen 2

    Mitteilung von Sonntag, den 15.03., 10:27 Uhr

    Liebe Base-Gemeinde,

    unsere Tür geht heute noch auf! Dennoch reduzieren wir unsere Kapazitäten auf maximal 1️⃣0️⃣0️⃣ Personen.

    Wir haben in unserer letzten Erklärung versprochen, dass wir die Entwicklung unserer besonderen Lage ununterbrochen im Blick haben. Die Einhaltung der „Regeln des Infektionsschutzes“ und daraus resultierende Maßnahmen in allen Bereichen unseres öffentlichen Lebens gehen an Niemandem von uns unbemerkt vorbei.

    Es bestehen zurzeit verständlicherweise viele begründete, aber auch unbegründete Zweifel an einem Besuch unserer vielen Kletter- und Boulderhallen (weltweit), auf die wir bereits in unserer letzten Erklärung eingegangen sind. Seitens des Landes Bremen wurde uns gegenüber noch kein Erlass ausgesprochen den Betrieb vollständig einzustellen.

    Die beiden wichtigsten Fragen, welche wir uns derzeit vor dem Besuch „am üblichen Bouldertag“ stellen sind vielleicht: Wie viele Menschen sind wohl gerade dort und wie „riskant“ ist dieser Ort?

    Die Antwort auf die erste Frage, beantworten wir euch gerne kurz und unkompliziert telefonisch. Ruft an und fragt nach wieviel Menschen gerade bei uns sind. 0421 – 36 56 44 22 💁🏼📞

    Ab sofort führen wir den „CHECKOUT“ nach dem Bouldern ein. Hierzu reicht es wenn ihr beim Verlassen der Halle an dem dafür vorgesehenen Check-Out-Computer im Eingangsbereich auscheckt.

    Wir kündigen damit auch an, dass wir die Personenzahl in unserer Halle zeitweilig bis auf Weiteres auf maximal 100 Personen reduzieren. Nach unserer Einschätzung, nach bestem Wissen und Gewissen, wird dadurch gewährleistet, dass Euch die Möglichkeit bleibt, einen Abstand zu allen Boulder-Buddys einzuhalten

    Abo-, Jahres- und Monatskarten-Inhaber lassen wir natürlich nicht hängen. Wir appellieren auch hier alle Boulderer und Kletterer (weltweit) zur Besonnenheit. Unüberlegte „Spontan-Kündigungen“ schaden allen Kletter- und Boulderhallen, weil dadurch auch Ansprüche auf mögliche Ausfallentschädigungen entfallen. Sobald wir einen offiziellen Erlass zur Schließung und damit auch Anspruch auf mögliche Ausfallentschädigungen von den Behörden erhalten, werden wir euch mit weiteren Informationen versorgen.

    Alles Gute 🙏,
    Eure Base-Crew

  • 12.03. - Corona-Maßnahmen 1

    Mitteilung von Donnerstag, den 12.03., 14:31 Uhr

    Liebe Kundinnen und Kunden,

    uns allen ist es nicht entgangen, dass wir uns in einer besonderen Lage befinden. Sicher stellt Ihr euch, genauso wie wir, im Bezug auf euren Alltag aber auch den Bouldersport einige Fragen. Wir möchten versuchen hier ein paar wichtige Hinweise und Antworten zu geben.

    Wir weisen Euch an mehreren Stellen auf gründliches Händewaschen hin. Alle Türen zu den Umkleiden und Toiletten haben wir modifiziert, so dass ihr die Türklinken von außen nicht mehr drücken müsst UND die Türen auch von innen nur mit dem Fuß (Toehook!) öffnen könnt. 😉

    In den nächsten Tagen tauschen wir alle unsere Wasserhähne gegen Sensor-Wasserhähne aus, um auch hier Kontakt zu Oberflächen zu reduzieren. Wir warten nur noch auf die Lieferung der neuen Sensor-Wasserhähne.

    Unsere Reinigungsfirma ist sensibilisiert. Die Matte wird schon seit Anbeginn täglich gründlich gereinigt und dazu mehrmals wöchentlich noch einmal extra feucht und mit alkoholhaltigen Reinigungsmitteln.

    Vor Allem ist es wichtig zu wissen, dass eine Ansteckung über sogenannte „unbelebte Oberflächen“ (hierzu zählen auch alle unsere Oberflächen in der Halle sowie die Klettergriffe und Wände) bisher nicht nachgewiesen werden konnte.

    Die wichtigste Maßnahme bleibt also eine gute Grundhygiene, welche bei uns vorhanden ist und ein bewussterer Umgang im Kontakt mit anderen Menschen. Verzichtet auf die dicke Umarmung eurer Boulder-Buddys und nutz eure Ellenbogen. 😊

    Zum Schluss haben wir hier noch einen Link der Zeitschrift Klettern für Euch, der sich mit dem Thema CoVid-19 und Kletter- und Boulderhallen ausführlich auseinandersetzt sowie ein Infoblatt des deutschen Kletterhallenverband e.V zum Download.

    https://www.klettern.de/szene/corona-virus-und-klettersport-alle-infos/

    Wir tun als also in unserer Macht stehende, damit euch nichts vom Bouldern bei uns abhält. Die fortlaufende Entwicklung haben wir, wie alle anderen Kletter- und Boulderhallen, gemeinsam mit Kletterhallenverband Klever e.V. im Blick.

    Martin, Michel und die gesamte Boulder Base-Crew